Projekte

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:

Projekttreffen September 2014

Energieeffizienz in Liegenschaften der Erzgebirgskreis und seinen Kommunen: zu diesem Thema traf man sich am Dienstag, den 9. September 2014 im Konferenzsaal des Landratsamtes des Erzgebirgskreises. Geladen hatte die Kreisplanung, welche in diesem Jahr ein durch den Freistaat Sachsen (SMUL) gefördertes Projekt dazu durchführt. Dabei durchsucht die ERN Energie Ressourcen Netzwerk GmbH Liegenschaften „Vom Keller bis zum Dach“ nach schlummernden Energieeffizienzpotenzialen. Heizung, Trinkwasser und Beleuchtung stehen dabei ebenso auf der Prüfliste wie die Gebäudehülle.

Der Einladung gefolgt waren nicht nur kommunale und Vertreter des Erzgebirgskreises sondern auch Das Sächsische Umweltministerium als Initiator, das Landratsamt Bautzen in dessen Auftrag das Leipziger Institut für Energie ein ähnliches Projekt durchführt. Neben Berichten aus den laufenden Untersuchungen stand auch der Erfahrungsaustausch untereinander sowie mit anderen Energieakteuren auf dem Programm. Dazu fanden sich Vertreter von Stadtwerken, Finanzinstituten und Mitglieder des Erzgebirgischen Netzwerks für Energie (ENEE e.V.) ein. Der Landkreis nimmt mit diesem und anderen Projekten seine Verantwortung für eine zukunftssichere, bezahlbare und nachhaltige Daseinsfürsorge war.


Dokumente zur Veranstaltung:

- Agenda

- Vortrag Fritzsche

- Vortrag FW Pfaffenhain

- Vortrag KSK Schneeberg

- KommSPAR - das Projekt im LK Bautzen


 

Diese Maßnahme wird gefördert durch Mittel des Freistaates Sachsen und der EU.

.